Einzelhandelsketten

Sicherheitlösungen für den Einzlhandel – Verluste reduzieren, Technologien verwalten und Ablaufe unterstützen

 

Verdächtige Aktivitäten detektieren

 

Erkennen Sie verdächtiges Verhalten, um Straftaten oder andere ernste Situationen zu verhindern, bevor sie zum Problem werden. Mit intelligenten Sicherheitskameras können Sie unsichere Verhaltensweisen oder Aktionen detektieren, die darauf hinweisen, dass ein Vorfall bevorsteht. Kameras, die mit Video Analytics ausgestattet sind,können das Ladenpersonal benachrichtigen, zum Beispiel über Fahrzeuge, die in geschützten Bereichen wie Feuerwehrzufahrten parken, herumlungernde Personen an Kunden- und Mitarbeitereingängen, am Boden liegende Personen und mehr.

Kameras, die über Video Analytics und Audiobenachrichtigungen verfügen, detektieren ungewöhnliche Aktivitäten im Videomaterial, damit frühzeitig Maßnahmen ergriffen werden können, um Vorfälle zu verhindern und die Sicherheit im Bereich aufrechtzuerhalten.

 

Vorfälle schnell untersuchen

 

Nach einem Vorfall kann es stundenlang dauern, das Videomaterial zu durchsuchen, um Ereignisse zu finden und zu evaluieren. Mit intelligenten Kameras hingegen geht die Suche schnell. Die Kameras zeichnen Metadaten von Objekten auf, die sich in einem Bereich befinden, in diesen eintreten oder ihn verlassen, und speichern diese Metadaten zusammen mit den Videobildern.

Die Bediener können Parameter definieren – beispielsweise eine Person im roten Hemd, herumlungernde Personen oder Fahrzeuge mit ungewöhnlich langer Wartezeit –, um ihre Suche auf relevante Ereignisse einzugrenzen. Mit Regeln, die darauf zugeschnitten sind, kritische Ereignisse zu entdecken, ermöglicht die forensische Suche den Bedienern, die Videobilder von einem Vorfall in wenigen Minuten zu finden und viel schneller zu reagieren.

 

Kritische Bereiche und Systeme überwachen

 

Bereiche wie beispielsweise Notausgänge müssen jederzeit frei und zugänglich bleiben. Mit Video Analytics ausgestattete Kameras identifizieren Objekte, die festgelegte Bereiche versperren, und Personen, die diese Bereiche betreten oder verlassen. Es wird automatisch ein Alarm ausgelöst, wenn ein Notausgang blockiert ist oder der Laden durch ihn betreten oder verlassen wird. Die Verwendung von Video Analytics zur Objekterkennung reduziert das Diebstahls- und Verlustrisiko und verbessert den Schutz von Kunden und Angestellten.
 

Ein Einbruchmeldesystem kann zusätzlich den Status einer Tür während der Unscharfschaltungszeiten überwachen. Das System kann bei offen gehaltenen oder versehentlich offen gelassenen Türen warnen, die ein Anzeichen für Diebstähle durch Mitarbeiter sein können, und unnötige Kosten für das Heizen oder Kühlen von Räumen vermeiden.
 

Durch Verwendung des Einbruchmeldesystems zur Überwachung von nicht sicherheitsrelevanten kritischen Systemen – zum Beispiel Kühlvitrinen und Gefriergeräte – bewirken Sie, dass ein Alarm ausgelöst wird, wenn die Temperatur in einem Gerät über einen längeren Zeitraum höher ist, als Sie vorab festgelegt haben. Die Mitarbeiter im Laden erhalten eine Benachrichtigung, wenn sie Maßnahmen ergreifen müssen, um den Lagerbestand zu erhalten, Ware vorm Verderben zu schützen und Verluste zu reduzieren.

 

Überwachung in einem zentralen Kontrollraum

 

Setzen Sie ein zentrales Überwachungssystem ein, um Ressourcen zu optimieren und Kosten zu sparen. Die Bediener können bequem über eine einzige Plattform. remote Livebilder und aufgezeichnetes Videomaterial von bis zu 10 000 Standorten anschauen. Bei Eröffnung weiterer Filialen können zusätzliche Kameras in das System integriert werden.

 

Mit cloudbasierten Videofernüberwachungsdienstenkann eine interne oder von Dritten betriebene Leitstelle zudem Alarme überprüfen, indem sie remote auf Livevideomaterial zugreift und dieses mit Video-Momentaufnahmen zum Zeitpunkt des Alarms vergleicht. Die Plug-and-Play-Konnektivität der Kameras stellt Livevideo- und Audiointeraktionen mit aufgezeichnetem Beweismaterial bereit, sodass die Bediener den geeigneten Eskalationspfad für Filialalarme auswählen können. Eine videobestätigte Reaktion kann Bußgelder für Fehlalarme fast eliminieren, Arbeitskosten senken, Vandalismus stoppen und mehr.

 

Warteschlangen verwalten

 

Lange Warteschlangen können zu unzufriedenen Kunden und letztlich zu weniger Gewinn und dem Verlust von potenziellen Umsätzen für Einzelhändler führen. Mithilfe von Kameras, die mit Video Analytics ausgestattet sind, können die Angestellten im Laden die Kundenwarteschlangen durch Benachrichtigungen effektiver managen.

Wenn die Schlangen einen zuvor definierten Schwellenwert überschreiten, kann über das Beschallungssystem und Mitarbeiterfunkgeräte die Mitteilung abgespielt werden, das eine weitere Kasse geöffnet werden muss, um die Wartezeit der Kunden zu verringern.

 

Kundenerlebnisse und geschäftliche Abläufe optimieren

 

Betriebsleiter können durch eine präzise Überwachung von Kundenfrequenzzahlen Spitzenzeiten ermitteln und ihre Personalplanung anpassen, um herausragenden Kundenservice zu gewährleisten. Machen Sie sich Echtzeitdaten zum Kundenverhalten zunutze, um Entscheidungen zu treffen, die die Kundentreue und den Umsatz maximieren.

© Copyright 2021, All right reserved by Kamera Technik

Unterstützung